LIMITIERTER BEDRUCK

moneytubes
moneytubes
Layout zur Bestimmung der Buchstabengröße je Druckreihe (Erkennbarkeit nach dem Vulkanisieren der Kautschukbänder bzw. Schneiden der moneytubes)

Für die Mad East Challenge 2007 haben wir einen eigenen limitierten Bedruck von Reifen direkt im Reifenwerk herstellen lassen.

Der Bedruck wird vor dem Vulkanisieren des Kautschuks per Rolle aufgebracht. So sind es nun erstmals und einmalig wirklich brandneue Schläuche, die wir zur Herstellung der unserer moneytubes verwendet haben.

NEUES BÜRO

moneytubes
Einer der Preise im Rahmen des Gründerwettbewerbs „5-Euro-Business“ war ein für ein Jahr mietfreies Büro. Ein kleiner Eindruck frisch nach dem Bezug, festgehalten von Armac Garbe:

2. PREIS GRÜNDERWETTBEWERB – DRESDEN EXISTS

moneytubes

2006 haben 3 Jungs am Wettbewerb teilgenommen, gewonnen und gegründet. Sie sind heute noch selbstständig und Ihre moneytubes inzwischen über die Grenzen Dresdens hinaus bekannt.

Was sich seit der Teilnahme von Andreas Bauer und seinen Freunden alles getan hat, erfahrt ihr hier im Interview mit ihm.   … und im Kurzen hier:

„Unsere Produkte sind zwar recht einfach, aber trotzdem bestand am Anfang die größte Schwierigkeit darin, die Geldbörsen qualitativ so herzustellen, wie wir es uns vorgestellt hatten.

Die Mehrfachbelastung, die durch Studium, Leben und die Arbeit entstanden ist, ist nicht leicht zu bewältigen und war oft einfach zu viel. Ich habe mich dann dazu entschlossen, das Studium zu unterbrechen.
 
Durch die intensive Zusammenarbeit im Start-Up, sind wir auch menschlich an Grenzen gestoßen. Wir waren oft nicht einer Meinung, und auch die Risikobereitschaft war unterschiedlich hoch. Da war einfach mehr Kompromissbereitschaft gefragt, als wir alle aufbringen konnten und wollten. Schlussendlich sind meine zwei Mitgründer ausgestiegen und Maik, ein alter Freund, ist 2009 dazu gestoßen.“
moneytubes